FAQ Häufig gestellte Fragen

Wie bestelle ich?
In unserer Datenbank können Sie unter einer großen Anzahl von günstigen Neuwagen auswählen.
Bei einigen Modellen können wir Wunschbestellungen anbieten. (Nicht bei allen Marken)
Die Bestellung kann entweder bei uns im Büro in Wohlen getätigt werden oder wir schicken Ihnen die Verträge zu Ihnen nach Hause.
Wie stelle ich mein Wunschfahrzeug zusammen?
Auf unserer Homepage finden Sie einen Fahrzeugkonfigurator. Damit können Sie Ihr Wunschfahrzeug zusammenstellen. Bei Fragen oder Unklarheiten helfen wir Ihnen gern weiter. Nach Zusammenstellung aller Daten senden sie uns diese zu und wir prüfen Ihre Bestellung und leiten Sie an unsere Lieferanten weiter.
Wie und wann muss ich bezahlen?
Wenn Sie sich für eine Finanzierung interessieren, dann werfen Sie bitte einen Blick auf unser Angebot unter dem Menüpunkt Leasing. Andernfalls stehen Ihnen je nach gewünschter Lieferart verschiedene Bezahlungsarten zur Verfügung.
Bei Selbstabholung können Sie wählen zwischen Barzahlung oder Vorüberweisung. Bei Anlieferung zu Ihnen nach Hause  können wir Ihnen im Moment leider nur die Banküberweisung anbieten.
Zur EURO-Kurs Sicherung haben Sie die Möglichkeit mit einer 10%tigen Anzahlung den EURO-Kurs zu blockieren. Für weitere Fragen bitten wir Sie uns zu kontaktieren.
Kann ein Fahrzeug angeliefert werden?
Wenn Sie sich für die Selbstabholung entschieden haben, dann können Sie Ihr Fahrzeug nach Eingang unserer Bereitstellungsanzeige bei uns vor Ort abholen. Im Falle der Anlieferung liefern wir das Fahrzeug direkt zu Ihnen nach Hause. (Aufpreis)
Muss ich eine niedrigere Qualität in Kauf nehmen?
Nein. Die Qualitätsstandards sind in ganz Europa gleich. Abgesehen von möglichen Unterschieden in der Ausstattung sind die Autos, die für das europäische Ausland produziert werden, völlig identisch mit Fahrzeugen, die über Schweizer Vertragshändler verkauft werden. Die Märchen von "dünnerem Glas, minderwertigem Blech, oder eine Lackschicht weniger, können Sie getrost vergessen. Auch im Ausland sind die Kunden kritisch und lassen sich nicht mit minderwertiger Ware abspeisen. Die Basis-Ausstattung der Fahrzeuge ist nicht immer gleich wie beim CH-Modell. In der Regel kann man aber alle gängigen Extras hinzubestellen.
Brauche ich einen Importeur?
Nicht unbedingt, Sie können das Auto auch selbst im Ausland kaufen. Sie sollten nur bedenken mit welchem Aufwand das verbunden ist. Denken Sie an die ganzen Formalitäten, die Händlersuche, das Lieferproblem etc. Wir haben das alles schon tausend Mal gemacht und kennen uns aus. Wir haben die günstigsten Händler ausgesucht und sie noch mal runtergehandelt. Wir lassen uns die Autos kostengünstig in größeren Stückzahlen liefern. Sie bekommen Ihr Auto von uns einfach und schnell, und nur mit viel Arbeit und Glück werden Sie das Auto beim Selbstimport noch günstiger bekommen. Vertrauen Sie uns.
Ist das Gratisservicepaket dabei?
Nein, bei importierten Fahrzeugen haben Sie kein Gratisservice zugute.
Wenn ein Schweizer Importeur grossspurig Gratisservice bis 60'000 Km oder 10 Jahre anbietet, heisst das nichts anderes als das Sie, bei einem heute üblichen Serviceintervall von 30'000 Km, zwei kleine Wartungsdienste zu gute haben. Oft steht im Kleingedruckten dann auch noch, dass die Flüssigkeiten selber zu bezahlen sind und alle Verschleissteile ausgeschlossen sind. Wenn man das in der Werbung so viel versprechende Angebot zu Ende rechnet, bleiben dann noch ca. 1000 CHF die das Super Service Paket wert ist. Selbstverständlich bezahlen Sie beim Kauf das Ganze im Voraus selber, integriert im Neuwagenpreis.
Es gilt also hier genau zu rechnen. Bei einem günstigen Parallelimport sparen Sie oft das Vielfache dieser Servicekosten.
Quelle: Zeitschrift K-Tipp - „So verlockend das Serviceangebot sich auch anhört, die Service-Intervalle werden bei modernen Autos immer größer. Diese Kosten fallen deshalb immer weniger ins Gewicht.“
Importiert Car Trade 24 GmbH alle Fahrzeugmarken?
Nein. Wir importieren nur Neuwagen, die für den Kunden einen interessanten Preisvorteil ergeben.

Unsere Dienstleistung bei einem Neuwagenkauf

  • EU-Übereinstimmigungsbescheinigung COC
  • Ursprungsnachweis (EUR.-1-Dokument)
  • Ausfuhrerklärung
  • Einfuhrdeklaration
  • Verzollung
  • Form 13.20 Prüfungsbericht
  • Genehmigungsnummer (Überführungsfahrt)
  • Automobilsteuer 4% 
  • Mehrwertsteuer Schweiz 8% vom Neuwagenpreis inkl. Zollabgaben
  • Versicherungs- und Transportkosten
  • Abgastest
  • Neuwagenimmatrikulation

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Vielen Dank

Ihr Car Trade 24 Team